Machen ist wie wollen, nur krasser!

Autorin: Patricia Zupan

____________________



Kennt ihr das ?


Mit 20 Jahren ist man zu jung, um wirklich durchzustarten. Die Erfahrung fehlt. Das Netzwerk und das Selbstvertrauen auch. Mit 30 Jahren ist der Zeitpunkt einfach nicht passend – „vielleicht sollte Frau ja doch irgendwann sesshaft werden?“ Mit 40 Jahren zu beschäftigt, um alles unter einen Hut zu bringen, um richtig durchzustarten und mit 50 Jahren zu alt, um mit den Jungen mitzuhalten.


Wann bitte ist der Zeitpunkt um richtig durchzustarten?



Perfektionismus bremst uns aus.

Ich glaube, wir Frauen sind Meisterinnen im „Alles-nochmals-durchdenken, im „Alles-auf-Nummer-sicher-planen", im „Alles-so-lange-nachdenken-und-zerreden“ um dann drauf zu kommen, dass die Idee nicht gut genug ist, oder jemand anders das besser machen könnte.

Dieser Perfektionismus ist die größte Stolperfalle. Es gibt immer einen Grund, warum „gut nicht gut genug ist“. Und wir Frauen vergleichen. Vergleichen uns selbst mit anderen. Unsere Lebensentwürfe. Unsere Entscheidungen. Aber Vergleiche machen unglücklich. Sie halten uns oft davon ab, es einfach zu versuchen. Glaubt an euch und eure Ideen und versucht es! Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir am besten in den Dingen sind, die wir leidenschaftlich gerne mache. Drum: Traut euch nach den Sternen zu greifen! Denn es ist viel schlimmer, es nicht ausprobiert zu haben, als zu scheitern?


Aus diesem Grund kann die einzig richtige Antwort auf die Frage ganz oben nur lauten: JETZT! Nutze deinen Augenblick, deine Idee und starte durch! Hier gibt’s mehr dazu: https://www.sueddeutsche.de/panorama/studie-dem-mutigen-gehoert-die-welt-1.923210 https://www.welt-der-frauen.at/was-macht-frauen-mutig-2/ https://www.tips.at/news/tragwein/wirtschaft-politik/455088-frau-in-der-wirtschaft-es-braucht-mut-frauen https://frauenmut.com https://www.taschenhirn.de/wissenschaft/mutige-beruehmte-frauen/

Kontakt

© 2020 W3