Female Future Talk - mit Olivia Strolz (Videobeitrag)

Aktualisiert: 28. März 2019


Autor: Verena Eugster

____________________


Mit 29 Jahren als Geschäftsführerin über 150 Mitarbeiter führen? Das ist seit einem Jahr der Alltag von Olivia Strolz, der Geschäftsführerin von Strolz Mode in Lech. Im Gespräch mit Verena Eugster, Initiatorin des Female Future Festivals, spricht sie darüber, was es bedeutet in jungen Jahren ins kalte Wasser geworfen zu werden und welche Herausforderungen ihre Position mit sich bringt.






Word-Rap mit Olivia Strolz


Familienunternehmen: Die Herausforderung

Tradition: Grundlage für Veränderung

Größtes Fuck-up: Kommt bestimmt

Stolz: Hindert Innovation

Überheblichkeit: Zeichen für Schwäche

Unsicherheit: Kraft der Verlierer

Empowerment: Notwenig

Female Future: the future is now

Inspiration: Quelle der Entwicklung

Vorbild: Verstellt den Weg zur Persönlichkeitsentwicklung

Werte: Ohne geht's nicht


Du hast ähnliche Erfahrungen wie Olivia Strolz gemacht? Bist auch in jungen Jahren ins kalte Wasser geworfen worden oder bist Jungunternehmerin? Erzähl uns doch deine Geschichte, wir sind schon ganz gespannt & freuen uns von dir zu hören: hello@femalefuturefestival.com

Kontakt

© 2020 W3