Stabsstellenleiterin Energieautonomie Vorarlberg

"Most wanted: Innovation im Unternehmen" diese Masterclass wird Karin Feurstein begleiten und moderieren. Nach ihrem Studium "Betriebliche Prozesse- und Projektmanagement" an der Fachhochschule Vorarlberg wurde Karin Feurstein zur wissenschaftlichen Mitarbeiterin im Bereich Produkt-Engineering an der FH Vorarlberg. Aktuell ist Karin Feuerstein Stabstellenleiterin von Vorarlberg - Prozess und Kommunikation des Landesprogramms am Energieinstitut Vorarlberg. 

 

"In einer eher von männerdominierten Welt (besonders Energie) wird die Bedeutung der Gleichstellung von Mann und Frau sichtbar - dafür möchte ich mich zukünftig besonders einsetzen und Sprachrohr (nicht nur, aber besonders) für Frauen sein, die sich für die Themen Digitalisierung, Bildung oder Sicherstellung der Lebensqualität in Vorarlberg interessieren." So Karin Feurstein  

Kontakt

© 2020 W3